VTI-Sommerlager 2004
Thema Balkan

vom 19.07.04 bis 24.07.04 in Hasliberg

Musik:
Anneke Frankenberg - Geige
Bart Lelivelt - Akkordeon
Gerard Schoren - Bass, Gesang
René Gosse - Perkussion

Tanz: Jan Knoppers & Richard van der Kooij

Kinderorchester: Fredy Zaugg - Klarinette

Musik & Tanz:

Musik und Tanz aus dem Balkan sind faszinierend und mitreissend in ihrer rhythmischen Vielfalt und in ihrer grossen emotionellen Ausdrucksfähigkeit. In unseren Lagern ist einzigartig, dass zu jedem Musikstück der entsprechende Tanz erlernt wird. Dadurch entsteht eine besondere Wechselwirkung, die uns einen tieferen Einblick in und ein grösseres Verständnis für diese Kulturen vermittelt. So wird dieses Lager zu einem unvergesslichen, einmaligen Erlebnis.

Dozenten:

Anneke Frankenberg, Bart Lelivelt und Gerard Schoren aus Arnhem (NL) sind drei Berufsmusiker, die seit 15 Jahren im Charivari Trio zusammen spielen. Mit dem Charivari Trio machen sie vor allem Musik aus Osteuropa und Südamerika. Sie sind jedoch nicht nur hervorragende Musiker, sondern auch erfahrene und begehrte Workshopdozenten, die ihren Unterricht mitreissend und motivierend gestalten. Weitere Infos unter www.charivari.nl.

René Gosse ist einer der bekanntesten Perkussionisten aus den Niederlanden mit grosser Balkanerfahrung.

Jan Knoppers und Richard van der Kooij aus Rotterdam sind gefragte Tanzlehrer mit langjähriger Erfahrung. Ihr begeisternder und unvergleichlicher Unterricht ist ein besonderes Erlebnis. Jan Knoppers wird auch noch Singworkshops geben.

Teilnehmer:

Teilnehmen kann, wer gerne tanzt und sein Instrument mit guten Grundkenntnissen beherrscht. Die Möglichkeit besteht, auch ohne Instrument, d.h. als SängerIn oder Nur-TänzerIn teilzunehmen. Das Angebot wird aber für diese weniger umfangreich sein. Orchester:

Die TeilnehmerInnen werden in verschiedene Orchester à ca. 10 Personen eingeteilt. Ziele sind das Ausarbeiten einiger ausgewählter Stücke unter fachkundiger Leitung sowie das Kennenlernen des Stils im allgemeinen. Eventuelle Wünsche für die Orchesterzusammenstellung versuchen wir zu berücksichtigen.

Workshops:

Unsere DozentInnen werden an den Nachmittagen Workshops zu verschiedenen Spezialthemen anbieten.

Kinderorchester:

Wir freuen uns, dass Fredy Zaugg, Musiklehrer mit viel Erfahrung im Unterrichten von Kindern, auch dieses Jahr bei genügend Nachfrage das Kinderorchester leiten wird. Astrid Pfister, ebenfalls erfahrene Lehrerin, wird mit den Kindern tanzen.

Kinderbetreuung:

Bei genügend Nachfrage gibt es am Morgen gegen Unkostenbeitrag eine Kinderbetreuung für die 2-7 Jährigen.

Unterkunft:

„Ecole d’Humanité“ in Hasliberg
Die Ecole d’Humanité liegt umgeben von prachtvollen Bergen in einem beliebten Ferien- und Wandergebiet des Berner Oberlandes. Wir werden dort in 2-4 Bett-Zimmern untergebracht. Für jedes Bett muss ein Schlafsack mitgenommen werden. Wer auswärts wohnen will, organisiert dies selbst und bezahlt insgesamt Fr. 40.- weniger.

Küche:

Andi Bossert und Ines Riesco werden uns mit ihren kulinarischen Vollwert-Spezialitäten überraschen. Verschiedene Arbeiten wie u.a. abwaschen und putzen werden von den TeilnehmerInnen übernommen.