VTI-Sommerlager 2003
Musik und Tänze der Roma und der andern Ethnien Albaniens, des Kosovos, Mazedoniens und Nordgriechenlands

vom 21.07.03 bis 26.07.03 in Einsiedeln

Tanz & Gesang:
Steve Kotansky (USA)

Musik:
Goce Timovski - Blasintrumente (Mazedonien)
Beth Bahia Cohen - Geige, maz. Lyras (USA)
Raif Hyseni - Akkordeon (Kosovo, USA)

Kinderprogramm:
Fredy Zaugg - Musik (CH)
Astrid Pfister - Tanz (CH)

 

DozentInnen:

Steve Kotansky (USA) tanzte im angesehenen AMAN Folk Ensemble (International Music and Dance Company) von Los Angeles und unterrichtet sowohl in den USA wie auch in Deutschland und der Schweiz. Steve ist nicht nur für sein grosses Hintergrundwissen, sondern auch für die begeisternde Stimmung in seinem Unterricht bekannt.

Coce Timovski (Mazedonien) aus Skopje ist ein bekannter Musiker mit Unterrichtserfahrung über die Grenzen Mazedoniens hinaus. Er ist ein Multitalent, denn er spielt Gaida, Zurna, Klarinette und Saxophon und nebenbei noch Tambura und Tapan.

Beth Bahia Cohen (USA) hat syrische und urkainische Wurzeln und wurde schon früh von der Musik des Balkan und des Nahen Ostens inspiriert. Sie lernte bei Meistern aus Ungarn, Griechenland, der Türkei und dem Nahen Osten.

Raif Hyseni (Kosovo, USA) ist einer der bekanntesten Akkordeonisten aus dem Kosovo, spielte regelmässig am Radio und TV Pristina und machte Aufnahmen mit den bekanntesten SängerInnen aus Albanien und dem Kosovo. Er lebt heute in den USA. Wir freuen uns, dass wir dieses qualifizierte internationale Team für unser Sommerlager gewinnen konnten.

Inhalt des Lagers:

In diesem Lager werden wir uns vorwiegend mit der Musik und den Tänzen der Romas, aber auch der andern Ethnien Mazedoniens, Albaniens, des Kosovos und Nordgriechenlands beschäftigen. Dadurch, dass wir Musik und Tanz verbinden, d.h. zu jedem Stück auch den betreffenden Tanz lernen, erhalten wir einen umfassenderen Einblick und ein tieferes Erleben dieser Kulturen.

Teilnehmer:

Teilnehmen kann, wer sein Instrument mit guten Grundkenntnissen beherrscht. Auch Sänger und Tänzer sind willkommen, für diese wird das Programm allerdings leicht eingeschränkt sein. Für zwei Tage werden wir eine albanische Sängerin einladen, die ergänzend zu Steves Gesangsunterricht Workshops anbieten wird.

Programm:

Der Unterricht wird in instrumentenspezifischen Gruppen und in gemischten Ensembles durchgeführt. Daneben werden von unseren DozentInnen Workshops zu verschiedenen Spezialthemen angeboten. Unterrichtssprache ist Englisch und Deutsch.

Kinderprogramm:

Wir freuen uns, dass Fredy Zaugg, Musiklehrer mit viel Erfahrung im Unterrichten von Kindern, auch dieses Jahr das Kinderorchester leiten wird. Astrid Pfister, ebenfalls erfahrene Lehrerin, wird mit den Kindern tanzen.