34. Winterlager 2010 / 2011

vom 26. 12. 2010 bis 1.1.2011

das Lager ist ausgebucht, es besteht eine Wartelist      gleich anmelden

Tanzleiter:

 

Iliana Bozhanova

Tänze aus Bulgarien,

Jan Knoppers

Internationale Tänze

Richard van der Kooij

Internationale Tänze

Maartje Lighart

Kinderprogramm

Live Musik

Die Kurse von Iliana begleitet Todor Yankov auf dem Accordeon.

Zum Abendprogramm (Ball/ Konzert) spielt die Musikgruppe aus den Niederlanden auf. Wieder mit dabei sein werden Rolinha Kross (Gesang), Sevgin Idrizoski (Klarinette), Monique Lansdorp (Violine), Hans Derksen (Accordeon), Joost Meilof (Bassgeige), Roelof Rosendal (Perkussion).


Kursprogramm

Richard und Jan beginnen das Tagesprogramm mit dem Warm up.

Anschliessend werden Jan und Richard und Iliana mit Todor in den zwei Unterrichtsblöcken morgens ein vielseitiges mittelschweres Tanzprogramm leiten. Mit dem Angebot von zwei Unterrichtstempi haben wir im letzten Lager gute Erfahrungen gemacht. Wir werden die Morgen wieder so gestalten.

Nachmittags werden Iliana, Jan und Richard Spezialworkshops in einem Fortgeschrittenen- und einem Basiskurs anbieten.

Im Vorabendprogramm wird Maartje den Kindertanzkurs leiten. Vor dem Ballabend wird es an manchen Tagen einen Kinderball geben.

In der Kulturecke, welche an manchen Tagen ebenfalls vor dem Ball statt findet, erfahren wir Hintergrundinforamtionen zu den Tänzen.

Hinweis

Die Tanzkurse sind auf TänzerInnen mit Grundkenntnissen ausgerichtet. Für absolute AnfängerInnen eigenen sich die Kurse nicht.

 

Kinder

Neben den Kindertanzkursen und Kinderbällen wird Maartje Lighartauch dieses Jahr während einem Tanzblock vom Morgen einen Kinderhort anbieten.

Details zur Tanzleitung:

Iliana Bozhanova was born in 1961 into a family of musicians and singers in Galabovo, South Thrace. She graduated from the National School for Art Instructors and later completed her Bachelor’s and Master’s degrees in Bulgarian Folk Dance and Choreography at Plovdiv’s Academy of Music, Dance and Fine Arts. At the age of 16, Iliana joined the folk dance ensemble Rûchenitsa in Plovdiv. Through this group, she had the opportunity to perform Bulgarian folk dances in other parts of Bulgaria, as well as in Greece, Serbia, Poland, Belgium, Portugal, France, Italy, Holland, and Russia. In 1981, she became choreographer of two children’s folk dance ensembles — Radost in the village of Yoakim Gruevo, and the ensemble of the Rosa Dimitrova Orphanage. Since October of 2004, Iliana has been the Artistic director and choreographer of Ensemble Voivodintsi, which has 130 dancers and singers who range in age from 4 to 76 years old. Throughout the years, Iliana has also worked with many recreational groups and ensembles in the Netherlands, Norway, Israel, Japan, Taiwan, Hong Kong, Switzerland, Germany, Canada and the U.S.A.

In the United States, she is also well known as a dance teacher at dozens of folk dance clubs and camps, including Mendocino, Ramblewood, Old World Music & Dance, Pinewoods, Mainewoods, Stockton, and others. She has lectured at many colleges and universities around the world. She is the Dance Coordinator for the International Folk Seminar at the Academy of Music, Dance and Fine Arts in Plovdiv. In addition to working as a dance teacher and choreographer, up to 2004, Iliana also worked as an architectural draftsperson. For more information, visit Iliana’s website:

www.ilianabozhanova.com .

Todor Yankov was born in 1962 in Plovdiv, but he grew up in the village of Dobralak in the Rhodopi Mountains in a large family. His father, Vasil Yankov, was a well-known gaida player in the area. Todor began to play gaida, like his father, and when he was 10 years old, he took up kaval. Soon after that he became an orphan and had no one to send him to study at Shiroka Lûka Music High School, which had been his dream. When he was 16, he discovered the accordion and began to teach himself to play.He is also a wonderful singer. For many years he played with the Hisar folk orchestra at different holiday celebrations. He has been the accordionist for the following folk dance ensembles: Rûchenitsa, Hebar, Pûldin and now-Ensemble Voivodintsi. In 1980 he graduated from the Construction Trades High School in Plovdiv, where he studied electrical installation. He currently works as a machine operator in the Plastics division of Liebher Corporation.

Iliana and Todor have met each other in 1984 in Ensemble Ruchenitsa.Soon after that their roads of life went in different directions. In 2004,Todor invited Iliana to be his colleague and work as a Choreographer in the village of Voivodinovo. Both of them have founded Ensemble Voivodintsi with 32 dancers and singers.Now the members are about 130. The villagers are proud of their Ensemble!

 

 

Jan Knoppers und

Richard van der Kooij bilden ein profesionelles Team. Ihre grandiose Zusammenarbeit steht auf der Basis von umfassenden Kentnissen, welche sie von unzähligen Reisen in ihrem Dozentenrucksack haben. Ihre Unterrichtsstunden in Folklore im weitesten Sinn haben immer einen musikalischen Einstieg, viel Geschwindigkeit und Humor.

Dieses Dozententeam (Performer und Choreograf) aus den Niederlanden garantiert seit Jahrzehnten auf hohem Niveau Produktionen und Workshops mit Tanz und Gesang, für Amateure und Profesionelle im In- und Ausland.

Für weitere Informationen; www.p-art-ners.nl/dance

 

Unterrichtssprache

deutsch / englisch

 

Änderungen des Programms vorbehalten.

Ort / Unterkunft / Mithilfe

Wir sind wieder im Kientalerhof.

Andi Bossert wird nach 2 Jahren Unterbruch wieder unser Küchenchef sein. Wir feuen uns auf seine Ueberraschungen.

Wir bieten wieder folgende Kategorien an:

  • Aktive* (1 Tag Mithilfe in der Abwasch- , Rüst- und Putzgruppe)
  • GeniesserInnen** (keine Mithilfe)

*Wir gehen davon aus, dass die meisten TeilnehmerInnen sich für diese Kategorie entscheiden.

**Für diese Kategorie ist die Anzahl begrenzt.

www.kientalerhof.ch

Preise

Der Kientalerhof bietet recht unterschiedliche Uebernachtungsstandards, dies haben wir bei den Preisen berücksichtigt.

Wir haben die Preise um Fr 10.- zu Gunsten der Essen erhöht.

Es besteht aber die Möglichkeit zu einem reduzierten Beitrag im Lager dabei zu sein: melde dich für zwei zusätzliche Tage in der Abwasch- , Rüst- und Putzgruppe an und/oder schlafe im Massenlager, so kannst du maximal CHF 350.- einsparen. Eine Studentin würde dann noch CHF 160.- bezahlen

Der Grundtarif gilt für 4-6 Zimmer mit WC und Dusche auf dem Stockwerk

  • GeniesserInnen intern

CHF 900.-

 

  • GeniesserInnen extern

CHF 750.-

 

  • Aktive intern

CHF 710.-

 

  • Aktive extern

CHF 560.-

 

  • Aktive Lehrlinge und Studenten (mit Ausweis)

CHF 510.-

 

  • Aktive SchülerInnen (von 12-17 Jahren)

CHF 360.-

 

  • Kinder von 4 bis 11 J.

CHF 300.-

 

  • Kinder von 1-3 J.

gratis

 

 

 

 

Aufpreise:

1er Zimmer mit Du/WC



CHF 360.-

 

1er Zimmer ohne Du/WC

CHF 240.-

 

2er Zimmer mit Du/WC, pro Person

CHF 180.-

 

2er Zimmer ohne Du/WC, pro Person

CHF 120.-

 

3er Zimmer mit Du/WC, pro Person

CHF 120.-

 

3er Zimmer ohne Du/WC, pro Person

CHF 80.-

 

4er Zimmer mit Du/WC, pro Person (nur 1 Zi. verfügbar)

CHF 90.-

 

Die Zimmerwünsche können nur begrenzt berücksichtigt werden.

Bitte frühzeitig anmelden.

 

 

Reduktionen:

Reduktion im Massenlager für Erwachsene

CHF 50.-

Reduktion für einen zusätzlichen Tag Mithilfe in der Abwasch- , Rüst- und Putzgruppe >somit arbeitest du an zwei Tagen mit

CHF 150.-

Reduktion für zwei zusätzlichen Tage Mithilfe in der Abwasch- , Rüst- und Putzgruppe > somit arbeitest du an drei Tagen mit

CHF 300.-

Reduktion für Familien (2 Erwachsene, 3 Kinder )

CHF 100.-

Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

Anmeldung

Bitte via Internet anmelden. Bitte jede Person, auch jedes Kind einzeln anmelden.

Gäste (nur Personen, welche Familienangehörige im Lager haben) können in einer beschränkten Anzahl empfangen werden. Diese müssen sich bei Astrid Pfister anmelden.

Die Anmeldung ist gültig nach der Bezahlung des Lagerbeitrages bis spätestens 1.12. 2010 auf folgendes Konto

Volkstanz- und Tanzmusik International,
Lagerkonto 1, 5400 Baden,
60-381603-8

Fragen?

Astrid Pfister gibt gerne Auskunft per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Handy: 00 41 79 810 79 76