35. Winterlager 2011 / 2012

26. Dezember 2011  -  1. Januar 2012

Tanzleitung

Iliana Bozhanova

Tänze aus Bulgarien

Theo Koster

Internationale Tänze


Maartje Ligthart, Oki Degen, Martin Wanzenried
Kinder- und Jugendprogramm, Warm-up, Tanzspezialkurs

Musik

Zum Abendprogramm (Ball & Konzert) spielen in diesem Jahr, organisiert von Betty Otter, weitestgehend in der Schweiz lebende Musikerinnen & Musiker auf:

Elisabeth Okoye-Wanzenried (Geige, Gesang), Sylvie Manojan (Gitarre, Tambura, Gesang), Betty Otter (Kontrabass, Tambura, Gesang), Nehrun Aliev (Klarinette, Akkordeon), Üsein Amedov (Perkussion), Hans Derksen (Akkordeon)

Die Kurse von Iliana werden von Todor Yankov auf dem Akkordeon begleitet.

Kursprogramm

Oki Degen beginnt das Tagesprogramm mit einem Warm-up.

Theo Koster und Iliana Bozhanova mit Todor Yankov leiten anschliessend ein vielseitiges Tanzprogramm in den Vormittags-Unterrichtsblöcken an. Mit dem Angebot von zwei Gruppen in unterschiedlichen Unterrichtstempi - die eine 'andante', die andere 'allegro' - haben wir in den letzten Jahren gute Erfahrungen gemacht.

Iliana und Theo werden nachmittags Tanz-Workshops anbieten. Sie finden in einem Basis- sowie einem Fortgeschrittenen-Kurs statt.

Martin Wanzenried wird täglich mit einem Spezial-Tanzkurs überraschen.

Vor dem beliebten Abend-Ball wird für Interessierte beizeiten eine Kulturecke (Informationen bezüglich Hintergründe der Tänze) angeboten.

Hinweis

Die Tanzkurse sind auf Tänzerinnen und Tänzer mit Grundkenntnissen ausgerichtet. Für absolute AnfängerInnen eignen sich die Kurse nicht. Änderungen des Programms bleiben dem VTI vorbehalten.

 

gleich anmelden

Kinder

 

Neben dem Kinder- und Jugendtanzkurs wird Maartje Ligthart auch in diesem Jahr täglich einen Kinderhort während eines Tanzblocks am Vormittag anbieten.

Infos zur Tanzleitung

ILIANA BOZHANOVA was born in 1961 into a family of musicians and singers in Galabovo, South Thrace. She graduated from the National School for Art Instructors and later completed her Bachelor’s and Master’s degrees in Bulgarian Folk Dance and Choreography at Plovdiv’s Academy of Music, Dance and Fine Arts. At the age of 16, Iliana joined the folk dance ensemble Rûchenitsa in Plovdiv. Through this group, she had the opportunity to perform Bulgarian folk dances in other parts of Bulgaria, as well as in Greece, Serbia, Poland, Belgium, Portugal, France, Italy, Holland, and Russia. In 1981, she became choreographer of two children’s folk dance ensembles — Radost in the village of Yoakim Gruevo, and the ensemble of the Rosa Dimitrova Orphanage. Since October of 2004, Iliana has been the Artistic director and choreographer of Ensemble Voivodintsi, which has 130 dancers and singers who range in age from 4 to 76 years old. Throughout the years, Iliana has also worked with many recreational groups and ensembles in the Netherlands, Norway, Israel, Japan, Taiwan, Hong Kong, Switzerland, Germany, Canada and the U.S.A.

In the United States, she is also well known as a dance teacher at dozens of folk dance clubs and camps, including Mendocino, Ramblewood, Old World Music & Dance, Pinewoods, Mainewoods, Stockton, and others. She has lectured at many colleges and universities around the world. She is the Dance Coordinator for the International Folk Seminar at the Academy of Music, Dance and Fine Arts in Plovdiv. In addition to working as a dance teacher and choreographer, up to 2004, Iliana also worked as an architectural draftsperson. For more information, visit Iliana’s website:

www.ilianabozhanova.com .

TODOR YANKOV was born in 1962 in Plovdiv, but he grew up in the village of Dobralak in the Rhodopi Mountains in a large family. His father, Vasil Yankov, was a well-known gaida player in the area. Todor began to play gaida, like his father, and when he was 10 years old, he took up kaval. Soon after that he became an orphan and had no one to send him to study at Shiroka Lûka Music High School, which had been his dream. When he was 16, he discovered the accordion and began to teach himself to play.He is also a wonderful singer. For many years he played with the Hisar folk orchestra at different holiday celebrations. He has been the accordionist for the following folk dance ensembles: Rûchenitsa, Hebar, Pûldin and now-Ensemble Voivodintsi. In 1980 he graduated from the Construction Trades High School in Plovdiv, where he studied electrical installation. He currently works as a machine operator in the Plastics division of Liebher Corporation.

Iliana and Todor have met each other in 1984 in Ensemble Ruchenitsa.Soon after that their roads of life went in different directions. In 2004,Todor invited Iliana to be his colleague and work as a Choreographer in the village of Voivodinovo. Both of them have founded Ensemble Voivodintsi with 32 dancers and singers.Now the members are about 130. The villagers are proud of their Ensemble!

 

 

THEO KOSTER ist ein holländischer Tanzpädagoge (geb. 1963).

Er hat die Tanzausbildung Kaderopleiding Internationale Dans in Delft absolviert. Heute unterrichtet er seine eigene Tanzgruppe in Steenwijk (mit Tänzen aus dem Balkanraum, modernen Tänzen aus Israel, u.a.) sowie Workshops, v.a. in den nördlichen Provinzen der Niederlande. Seine Art zu Tanzen beschreibt er als ‚Dichten mit Körper und Herz'.

Theo ist auch als Gärtner und Kommunikationstrainer tätig. Er lebt in der Lebensgemeinschaft „De Hobbitstee“ in Wapserveen.

 

 

Unterrichtssprache

englisch / deutsch

 


Ort / Unterkunft / Mithilfe

Wir sind - wie schon in den vergangenen Jahren - im schönen Kientalerhof. www.kientalerhof.ch

Andi Bossert wird unser vielseitiger Küchenchef sein. Wir freuen uns erneut auf seine kulinarischen Köstlichkeiten.

Wir bieten folgende Kategorien an:

  • Aktive* (1 Tag Mithilfe in der Abwasch-, Rüst- und Putzgruppe)
  • GeniesserInnen** (keine Mithilfe)

*Wir gehen davon aus, dass die meisten TeilnehmerInnen sich für diese Kategorie entscheiden.

**Für diese Kategorie ist die Anzahl begrenzt.

 

Preise

Der Kientalerhof bietet recht unterschiedliche Übernachtungsstandards. Diese werden in den Preiskategorien berücksichtigt.

Es besteht die Möglichkeit, zu einem reduzierten Beitrag im Lager dabei zu sein: Melde Dich für zwei zusätzliche Tage in der Abwasch-, Rüst- und Putzgruppe ('Ämtlitag') an und/oder schlafe im Massenlager, so kannst Du maximal CHF 350.- einsparen. Ein/e Student/in würde dann noch CHF 180.- bezahlen.

Der Grundtarif gilt für 4-6 Zimmer mit WC und Dusche auf dem Stockwerk.

  • GeniesserInnen intern

CHF 930.-

 

  • GeniesserInnen extern

CHF 815.-

 

  • Aktive intern

CHF 740.-

 

  • Aktive extern

CHF 625.-

 

  • Aktive Lehrlinge / StudentInnen (mit Ausweis)

CHF 530.-

 

  • Aktive SchülerInnen (12 - 17 Jahre)

CHF 370.-

 

  • Kinder (4 - 11 Jahre)

CHF 300.-

 

  • Kinder (1 - 3 Jahre)

gratis

 

Aufpreise

 

 

1er Zimmer mit Du/WC

CHF 360.-

 

1er Zimmer ohne Du/WC

CHF 240.-

 

2er Zimmer mit Du/WC, pro Person

CHF 180.-

 

2er Zimmer ohne Du/WC, pro Person

CHF 120.-

 

3er Zimmer mit Du/WC, pro Person

CHF 120.-

 

3er Zimmer ohne Du/WC, pro Person

CHF 80.-

 

4er Zimmer mit Du/WC, pro Person (nur 1 Zi. verfügbar)

CHF 90.-

 

Die Zimmerwünsche können nur begrenzt berücksichtigt werden.

Bitte frühzeitig anmelden!

 

Reduktionen

Reduktion im Massenlager für Erwachsene

CHF 50.-

Reduktion für einen zusätzlichen Tag Mithilfe in Abwasch-, Rüst-, Putzgruppe = Mitarbeit an zwei Tagen

CHF 150.-

Reduktion für zwei zusätzliche Tage Mithilfe in Abwasch-, Rüst-, Putzgruppe = Mitarbeit an drei Tagen

CHF 300.-

Reduktion für Familien:
2 Erwachsene, 2 Kinder
2 Erwachsene, 3 Kinder


CHF 50.-
CHF 100.-

Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

Anmeldung

Bitte via Internet anmelden. Dabei jede Person (auch jedes Kind) einzeln anmelden.

Gäste (nur Personen, welche Familienangehörige im Lager haben) können in einer beschränkten Anzahl empfangen werden. Diese müssen sich bei Ines Riesco anmelden.

Die Anmeldung ist gültig nach der Bezahlung des Lagerbeitrags bis spätestens 1.12.2011 auf folgendes Konto:

Volkstanz- und Tanzmusik International
Lagerkonto 1, 5400 Baden
60-381603-8

Für Einzahlungen in Euro: IBAN CH56 0900 0000 9105 2999 0